Donnerstag, 23. Februar 2017

Schlampermäppchen

In der letzte Woche hätte ich am liebsten hier ein rotes Kreuz an die Tür gehängt.
Die Grippewelle hatte uns erwischt. Angefangen hat es damit das sich der Herzensmann Anfang der Woche freiwillig ins Bett gelegt hat. Und er ist nun wahrhaftig nicht der Typ für Männergrippe.
Kleinchen und ich haben uns noch ein bissl gehalten.
Aber nachdem wir am Donnerstag von einem wichtigen Termin aus Jena nach Hause kamen, hat sich jede von uns in eine Ecke verzogen und erstmal ein Schläfchen gemacht.
Und wer Kleinchen kennt weiß das das wirklich ein Alarmsignal ist ;-)
Fakt, ab Freitag mittag lagen wir beiden Mädels gemeinsam im Bett.

Jetzt ist nur noch ein blöder Husten übrig und zumindest bei mir ist der Kreislauf auch noch nicht wirklich wieder auf der Höhe.

Aber, das wird auch wieder.

Bevor uns die Virenarmee heimgesucht hat, habe ich noch ein paar Schlampertäschen genäht.
Passend zu den Turnbeuteln. Das ist doppelt praktisch, weil ich dadurch die Reste gut verarbeiten kann und außerdem  wurde ich schon ab und zu auf Märkten danach gefragt.
Da hab ich ein bissl gebastelt und ich glaube ich habe jetzt eine gute Größe gefunden.









Samstag, 11. Februar 2017

Alles drin

Und weil ich auch den Jeansstoff mal verbrauchen wollte, habe ich gleich noch eine Alles drin Tasche zugeschnitten. Von der Grundidee also wie die von gestern, nur mit anderem Einhornkopf.

Eine tolle Stickdatei. allerdings mit einer Hammerstickzeit von 198 Minuten. Also in Worten: drei Stunden und zwanzig Minuten reine Stickzeit! Dabei sind Fadenwechsel und gerissene Fäden nicht mit eingerechnet. Die Zeit möchte ich nur denen mit als Argumentationshilfe mitgeben die immer wieder über Preise für handgemachte Taschen  diskutieren müssen. 
Die von gestern war mit 174 Minuten übrigens auch nicht wesentlich kürzer.

 Stickdatei von hier
07/2017

Freitag, 10. Februar 2017

Alles drin

Denkt Ihr ich hab mein Einhorn Pulver schon verschossen? Falsch gedacht ☺

Heute gab es eine Alles drin aus Jeans und Kunstleder und mit... natürlich einem Einhornkopf.

 Leider ist er schrecklich unfotogen. In Wirklickeit ist er viel eindrucksvoller.
06/2017
Stickdatei von hier

Donnerstag, 9. Februar 2017

Alles drin

Heute habe ich mir mal wieder die Bundeswehrplane vorgenommen. Das riesen Ding liegt irgendwie ein bissl sehr im Weg rum. Jetzt ist die deutlich kleiner ☺
Aber ich mag sowas. Stoff mit Geschichte.
Entstanden ist eine Alles drin mit Bullauge.


05/2017

Mini Gretelies

Und hier ist die Erfüllung vom (vermutlich erstmal) letztem Wunschzettel.
Eine Mini Gretelies mit besticktem Oberteil.
Angekündigt hatte ich sie ja hier schon.


Mittwoch, 8. Februar 2017

Bullaugentasche

Langsam lichten sich die Wunschzettel an meinem Schrank.
So gerne ich auch Wünsche erfülle, so gerne näh ich aber auch einfach mal so vor mich hin. Wenn ich einen Wunsch erfülle stehe ich aber auch immer unter einem riesen Erwartungsdruck. Vermutlich mach ich mir das selbst schwerer als es nötig wäre, aber so tick ich halt ☺

Eine Bullaugentasche war ich der Nähkollegin noch schuldig. Bei der anderen war der Stoff leider ein Griff ins Klo. Der hat sich an den Kanten unschön abgefleddert.
Hier ist dann also der Ersatz:


04/2007

Dienstag, 31. Januar 2017

Mini Gretelies

Irgendwie beschäftige ich mich gefühlt den kompletten Januar mit Wunschzetteln ☺
Diesmal sollte es eine Kosmetiktasche sein. Die Vorgaben waren Pink und mit Wunschwort (ein Text ist es ja nicht) bestickt.

Also hab ich mal drei Stoffkombis rausgesucht und habe die dann, weil sie dann grad sowieso so rumlagen zugeschnitten und vernäht. Außerdem hab ich grad ohnehin keine Kosmetiktaschen vorrätig und der nächste Makt kommt bestimmt ☺




Und als ich dann wußte welche Farbkombi es werden sollte habe ich dann noch die Wunschtasche genäht.
Und die kam dann so gut an, das die nächste bestellte "Schwesterherz" Tasche schon zugeschnitten auf meinem Nähtisch liegt.